Allgemeiner Schnauferl-Club (ASC) e.V. Landesgruppe Hammonia e.V.
Herbstausfahrt 2015

10.12.2018, Clubabend
14.01.2019, Clubabend
20.01.2019, Entenessen
11.02.2019, Clubabend
21.02.2019, Theorie-Kurs Rallye-Fahren
11.03.2019, Clubabend
31.03.2019, Brunch im NRV
08.04.2019, Mitgliederversammlung
27.04.2019, Frühjahrsausfahrt
13.05.2019, Clubabend
11.05.2019, Fahrsicherheitstraining
31.05. bis 03.06.2019, ASC Jahresrallye
17.06.2019, Clubabend
29.06.2019, Lunch Gut Basthorst

Details....

 

Zum Mitgliederbereich

Letzte Änderung: 08.12.2018

Herbstausfahrt 2015

40 historische Fahrzeuge wurden vorgefahren. Ältestes Fahrzeug war ein 1946er MG TC, seltenstes Fahrzeug ein Lamborghini Countach aus den 80er Jahren, kleinstes Fahrzeug ein Fiat 500 und originalstes Fahrzeug war ein unrestaurierter Mercedes Benz 300SL Flügeltürer.

Nach einem reichhaltigen Frühstücksbuffet in den Katakomben des Museums Prototyp ging es los. Nicht nur mit der Ausfahrt, sondern auch mit dem Regen, der aber gegen 11 Uhr ein Einsehen hatte und sich verzog. Aus der Hafen-City ging es über Othmarschen ins Alte Land in Richtung Stade.

In Wischhafen wurde die Elbe mit der Fähre nach Glückstadt überquert. Vor der Überfahrt mussten die Teilnehmer gut 30 Minuten warten, was aber keinen Einfluss auf die gute Laune hatte . Es war zwischenzeitlich trocken geworden, die im Alten Land gekauften Äpfel schmeckten köstlich und genug Gesprächsstoff gab es sowieso.

Bei der ersten Prüfung musste das Gewicht des Fahrzeugs mit Besatzung geschätzt werden. Das tatsächliche Gewicht wurde dann mit einer geeichten Fahrzeugwaage ermittelt. Mittels Fahrzeugschein und dem Eigengewicht des Fahrers konnte nun durch Anwendung des Dreisatzes auch die Gewichtsangabe der Beifahrerin überprüft werden.

Die Mittagsrast fand in Kollmar mit Blick auf die Elbe und die 'dicken Pötte' statt. Vor und nach der Weiterfahrt galt es noch zwei weitere Prüfungen zu absolvieren. Entlang der Elbe ging es nun wieder in Richtung Hamburg.

Die Ausfahrt endete am späten Nachmittag auf dem Gelände der Firma Thiesen in der Griegstraße und eingerahmt von wunderschönen Fahrzeugen aus vergangenen Jahrzehnten war dies ein gelungener Abschluss. Sieger der Ausfahrt wurde Jürgen Sauthoff (1), gefolgt von dem Ehepaar Schomaker auf Platz 2 und dem Ehepaar Herstatt auf Platz 3.

Auf dieser Seite: