Allgemeiner Schnauferl-Club (ASC) e.V. Landesgruppe Hammonia e.V.
ADAC Sunflower Rallye 2018

10.12.2018, Clubabend
14.01.2019, Clubabend
20.01.2019, Entenessen
11.02.2019, Clubabend
21.02.2019, Theorie-Kurs Rallye-Fahren
11.03.2019, Clubabend
31.03.2019, Brunch im NRV
08.04.2019, Mitgliederversammlung
27.04.2019, Frühjahrsausfahrt
13.05.2019, Clubabend
11.05.2019, Fahrsicherheitstraining
31.05. bis 03.06.2019, ASC Jahresrallye
17.06.2019, Clubabend
29.06.2019, Lunch Gut Basthorst

Details....

 

Zum Mitgliederbereich

Letzte Änderung: 08.12.2018

ADAC Sunflower Rallye 2018

  • SB Florian W., MG TC, 1946
  • SB Wolfgang P., Mercedes-Benz 220A, 1953
  • SB Holger O., Lancia Aurelia, 1956
  • SB Martin S., Mercedes-Benz 220S Cabrio, 1957
  • SB Rainer G., Chevrolet Corvette, 1959
  • SB Herbert P., Mercedes-Benz 220S Cabrio, 1960
  • SB Frank R., Porsche 356 SC, 1963
  • SB Axel W., Austin Healey, 1963,

bereichert worden. Bei 48 Teilnehmern sind wir seit Jahren die größte Gemeinschaft bei der immer perfekt organisierten und von extrem vielen freundlichen Helfern an der Strecke begleiteten 'Sunflower'. Auch der allseits beliebte 'gelbe Engel', Charly, war wieder auf seinem ADAC Motorrad dabei und sorgte mit seinem ebenso versierten Helfer, Frank, dafür, dass jedes technische Problem gelöst wurde.

Die wunderschöne Landschaft der Müritz Region und das Schlosshotel Fleesensee waren das Ziel. In das Hotel mit großer Tiefgarage wurde kurzfristig gewechselt, nachdem sich herausgestellt hatte, dass das ursprünglich gebuchte Hotel nicht (mehr) den Qualitätsansprüchen des ADAC genügte.

Das Schlosshotel Fleesensee verwöhnte uns mit einem keinen Wunsch offen lassenden Frühstücksbüffet und nach der Rallye mit einer tollen SPA- und Saunalandschaft. Sehr fürsorglich war auch, dass wir vom Hotel große Bettlaken erhielten, um unsere Autos vor den Hinter-lassenschaften der tausend in der Tiefgararge nistenden und umherfliegenden Schwalben zu schützen. Dass Uwe Seeler dort gerade Ehrengast eines Golfturniers war und sich mit uns auf eine Plauderei mit Erinnerungen an so manches Fußballspiel im Volksparkstadion einließ, war ein ganz besonders sympathisches Erlebnis und unerwartetes Highlight.

Alle wunderbar ausgesuchten Strecken waren wieder mit freundlichen Helfern mit Gummibärchen gepflastert. Auch die Kopfsteinpflasterpassagen waren deutlich weniger als in der Vergangenheit. Es ist immer wieder erstaunlich, welche Nebenwege - auch zur Durchführung der Gleichmäßigkeitsprüfungen - erkundet werden.

Die Verpflegung in den wunderschönen Lokationen war wieder perfekt und üppig. Am Sonnabend: Kaffeepause 10.30 Uhr im 3 Königinnenpalais in Mirow, Mittagspause im Bootshaus Neustrelitz, Kaffeepause im Schloss Bredenfelde und Zieleinlauf mit Sektempfang auf der Hafenpromenade in Waren. Die allabendliche Verlosung toller Geschenke, überwiegend in Form von Hotelgutscheinen bleibt auch eine Besonderheit der 'Sunflower'.

Die Siegerehrung am Abschlußabend brachte unser Hammonia 'Joker'-Team, Wiebke und Florian, in den Genuß von drei Pokalen. Alle freuen sich aufs nächste Jahr im nicht so fernen Boltenhagen an der Ostsee.

Auf dieser Seite: